Impressum
Tierbestand
Tierpersönlichkeiten
Erhaltungszucht
Tierpatenschaften
Design by SITEFACT
zurück
Europäischer Fischotter
Fischotter verbringen täglich mehrere Stunden bei der Jagd im Wasser. ihr dichtes Fell schützt sie dabei vor dem Auskühlen.

 

 

 

Eurasischer Fischotter (Lutra lutra)

Ordnung: Raubtiere (Carnivora)

Familie: Marderartige (Mustelide)

Verbreitung:

Europa, Asien, Nordafrika

 

Lebensraum:

Seen, Flüsse, Sümpfe, Küstengebiete

 

Lebensweise:

Einzelgänger; vorwiegend nachtaktiv; verbringt bei der Jagd täglich mehrere Stunden im Wasser

 

Nahrung:

Fische; auch Frösche und Wasservögel

 

Fortpflanzung:

Tragzeit 70 Tage; 2 - 3 Junge; die Neugeborenen sind blind; Junge bleiben über ein Jahr bei der Mutter

 

Größe:

Gesamtlänge Männchen bis115 cm bei 10 kg Körpergewicht; Weibchen etwas kleiner

 

Lebenserwartung:

Kann in menschlicher Obhut 22 Jahre alt werden

 

Wussten Sie schon, dass...

... ein Fischotter täglich etwa 20% sines Körpergewichtes an Nahrung benötigt

... es weltweit 13 Otterarten gibt.
... Otter ein sehr dichtes, wasserabweisendes Fell haben, das sie vor Kälte schützt; der Meerotter (Enhydra lutris) hat mit 120000 Haaren pro cm2
    Haut das dichteste Fell aller Säugetiere, der Fischotter hat etwa 50000 Haare pro cm2 Haut, der Mensch auf dem Kopf etwa 300 Haare pro cm2.

 

Weitere Informationen zum Fischotter finden Sie auf der Homepage des Verbandes der Zoologischen Gärten (VdZ)
Seite drucken
Zurück