Allgemeine Infos zu den Führungen


„Wesentlicher Bestandteil zoopädagogischer Arbeit ist die Erziehung zu Umwelt‑ , Natur‑ und Artenschutzengagement. Die Zoopädagogik weckt die Liebe zur Natur und verstärkt das naturkundliche Wissen.“
Zitat auf der Homepage des Verbands deutschsprachiger Zoopädagogen (VZP).

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu Preisen, Dauer, Gruppengröße und anderes

Kosten pro Führung

  • 45 min:   35 €**  (Schulklassen, Kindergärten)
  • 90 min:   50 €**  (Schulklassen, Kindergeburtstage, Erwachsenengruppen, Feriengruppen)
  • 180 min: 85 €**  (Seminare, Führungen und Projekte)
  • sonstige Angebote: nach Absprache

Alle Preisangaben gelten pro Führung zzgl. Eintrittsgebühr.

** Der Preis beinhaltet 19%Umsatzsteuer

Führungsthemen

verschiedene, fertige Themenvorschläge finden Sie abhängig von der Art der Gruppe unter den folgenden Links:

Schulen, Berufsschulen und Universitäten

Kindergeburtstage

Kindergärten

Sonstige Gruppen

Selbstverständlich gehen wir aber auch gerne auf besondere Themenwünsche ein, sofern uns das möglich ist.

Anmeldung

Per Telefon:  09421/944 72 222
Per Mail:       tiergarten@straubing.de; Betreff: Führungsanfrage

Denken Sie daran, dass auch unser Führungspersonal Termine frühzeitig wissen muss, um sie zuverlässig einplanen zu können. Eine rechtzeitige Anmeldung (mind. 10 Tage vor dem Wunschtermin) ist unbedingt erforderlich!

Altersbeschränkung und Art der Gruppe

geeignetes Alter: 4-99 Jahre
geeigneter Personenkreis: Kindergärten oder Schulen, Universitätsgruppen, JunggesellInnenabschiede, Betriebs- oder Vereinsausflüge, Familien mit Erwachsenen und Kindern, Senioren- oder Firmungsgruppen, einzelne Privatpersonen oder im Rahmen größerer Veranstaltungen... 

Tierbegegnung

Im Rahmen einer Führung kann auch eine Tierbegegnung gebucht werden. Diese kostet zusätzlich zur Führungsgebühr 15 €.
Wir weisen allerdings ausdrücklich darauf hin, dass die gebuchte Tierbegegnung unter Umständen auch entfallen kann. In diesem Fall muss die Gebühr selbstverständlich nicht bezahlt werden.

Gruppengröße 

Obergrenze: 25 Personen pro Führung (Ausnahme: geschlossene Schulklassen). Bei einer größeren Anzahl von Personen ist eine Teilung der Gruppe sinnvoll. Prinzipiell gilt natürlich: je kleiner die Gruppe, umso besser für alle Beteiligten.

 

Zurück