Öffnungszeiten

Preise

Anfahrt

Zooplan

Sommer (März - Oktober):

Tiergarten
8:30 – 18:45 Uhr

Kasse
8:30 – 17:45 Uhr

Gastronomie
9:30 – 18:00 Uhr

Winter (November - Februar):

Tiergarten
9:00 – 16:45 Uhr

Kasse
9:00 – 15:45 Uhr

Gastronomie
geschlossen

Hinweise

Ganzjährig durchgehend geöffnet, auch an den Feiertagen!

Tageskarten

  • Erwachsene
  • 7,00 €

  • Senioren
  • 6,00 €
  • Kinder / Ermäßigungsberechtigte
  • 5,00 €

Straubing Pass

  • Erwachsene
  • 4,50 €
  • Kinder / Ermäßigungsberechtigte
  • 4,00 €

Sonstige Ermäßigungen

  • "Star-Pac"
  • 6,50 €
  • Cash % (Bayerwald-Card), Erlebnis PLUS Card
  • 6,00 €

Combi-Card

  • Combikarte I       (1 Erwachsener, 2 Kinder)
  • 15,00 €
  • Combikarte II      (1 Erwachsener, 3 Kinder)
  • 18,00 €
  • Combikarte III     (2 Erwachsene, 2 Kinder)
  • 22,00 €
  • Combikarte IV     (2 Erwachsene, 3 Kinder)
  • 25,00 €

Gruppenkarten ab 15 Personen

  • pro Erwachsener
  • 6,00 €
  • pro Senior
  • 5,00 €
  • pro Kind / Ermäßigungsberechtigter
  • 4,00 €

Kindergarten: je 5 Kinder 1 Betreuer frei
Schulklassen, Feriengruppen: je 10 Kinder 1 Betreuer frei
jeder weitere Betreuer kostet: 6,00 €

Zehnerkarten

  • Erwachsene
  • 60,00 €
  • Kinder / Ermäßigungsberechtigte
  • 40,00 €

Jahreskarten

  • Erwachsene
  • 28,00 €
  • Senioren
  • 24,00 €
  • Kinder / Ermäßigungsberechtigte
  • 20,00 €
  • Mitglieder Verein d. Freunde d. Tiergartens e.V.
  • 22,00 €

Alle Eintrittskarten und Jahreskarten sind auch als Gutscheine erhältlich

Führungen

  • 90 Min. (pro Gruppe; zzgl. Eintritt)
  • 35,00 €
  • 45 Min. (pro Gruppe; zzgl. Eintritt) Schulklassen
  • 25,00 €
  •  
  •  
  • jeweils mit Tierbegegnung 
  • zzgl. 10,00 €

Hinweise

Erwachsene: ab 16 Jahren
Kinder: 5 - 15 Jahre
Senioren : Rentner mit Ausweis und Senioren ab 65 Jahren
Ermäßigungsberechtigte (nur gegen Vorlage des jeweiligen Ausweises): Auszubildende, Schüler, Studenten, Arbeitslose, FSJ/FÖJ, Bundesfreiwilligendienst, Schwerbehinderte (eine Begleitperson frei, wenn Ausweis Kennung „B“)

Gruppenkarten nur ab 15 Personen; Busfahrer und Reiseleiter frei; Das Eintrittsgeld bitte als Gesamtbetrag an der Kasse zahlen!
Jahreskarten sind ab dem Ausstellungsdatum 1 Jahr gültig (nur mit Passfoto; nicht übertragbar!)
Führung 90 Min für z.B. Erwachsenengruppen, Kindergeburtstage, Feriengruppen, Schulklassen
Führung 45 Min nur für Schulklassen

An der Kasse ist ab 10 € Geldwert eine EC-Kartenzahlung möglich!
Mit Verlassen des Tiergartens verlieren Tageskarten ihre Gültigkeit!
Schadenersatz für unvollständige oder fehlerhafte Angaben ist ausgeschlossen;
Änderungen vorbehalten

Anfahrtsskizze (Am Tiergarten 3, 94315 Straubing)

Anfahrt mit der Bahn:

Aus Richtung München oder Regenburg fahren im Schnitt ein bis zwei Regionalbahnen pro Stunde nach Straubing. Zur Fahrplan- und Tarifauskunft informieren Sie sich bitte auf der Homepage der Deutschen Bahn oder mit der Smartphone App DB Navigator.

Der Fußweg vom Bahnhof zum Tiergarten beträgt etwa 45 Minuten. Sie können auch das Anruf-Sammeltaxi nutzen. Bitte informieren Sie Sich auf der Homepage der Stadtwerke zu den Abfahrtszeiten und melden Sie Ihren Fahrtwunsch mindestens 30 Minuten vor der planmäßigen Abfahrtszeit unter der Telefonnummer 09421-51651 an.

Zur Fahrplan- und Tarifauskunft informieren Sie sich bitte im Verkehrsbüro der Stadtwerke Straubing GmbH, Tel.: 09421/864-602

 

Anfahrt mit PKW oder Reisebus:

Von der Autobahn A3 kommend:
Ausfahrt Kirchroth/Straubing, Richtung Straubing. Die Wegführung in Straubing ist ausgeschildert

Von der Bundestraße B8 kommend:
Die Ausfahrt Tiergarten führt unmittelbar zum Parkplatz des Tiergartens

Für Navi-Benutzer:
Um jede Fehlleitung zu vermeiden, geben Sie in Ihr Navigationsgerät die Koordinaten N48°52’56.586‘‘, E12°32’16.764‘‘ein. Oder: Regensburger Straße eingeben und ihr stadtauswärts folgen

Zooplan

1 = Eingang / Kasse, WC, Behinderten WC, Wickelraum
2 = Meerschweinchen
3 = Verwaltung
4 = Exotarium und Geiervoliere
5 = Uhus
6 = Dannerhaus
7 = WC, Behinderten WC, Wickelraum
8 = Zooschule
9 = Braunbären
10 = Wisente, Damhirsche
11 = Rothirsche
12 = Zwergesel, Zackelschafe
13 = Trampeltiere
14 = Afrika-Anlage: Zebras, Watussi-Rinder, Strauße
15 = Alpakas
16 = Tiger-Anlage
17 = Rastplatz im nepalesischen Stil
18 = Yaks
19 = Erdmännchen
20 = Luchsanlage
21 = Afrikanische Löwen
22 = asiatische Fasane
23 = Kiosk mit Biergarten
24 = WC, Behinderten WC, Wickelraum
25 = Spielplatz für kleinere Kinder
26 = Abenteuerspielplatz für größere Kinder
27 = Waldhaus
28 = Streichelzoo: Zwergziegen, Kamerunschafe
29 = Weideflächen für Schafe und Rinder
33 = Jungsteinzeitliches Bauernhaus mit Ausstellung
31 = Donauaquarium, Terrarium, Pelikane
32 = begehbare Storchenanlage
33 = Fischotter, Waschbären
34 = Biber
35 = Brillenpinguine
36 = Bennettkängurus, Emus
37 = Schimpansenanlage
38 = Ententeich
39 = Saruskraniche
40 = Chileflamingos
41 = Kattas
42 = Weißkehlmeerkatzen

Wir bieten für Sie oder Ihre Gruppen sehr interessante Führungen, auch mit Tierbegegnungen, an. Von Schulklassen bis hin zu Erwachsenengruppen können bei uns Führungen von verschiedener Dauer gebucht werden.

Hier können Sie sich schnell und einfach über Parkgelegenheiten, die Mitnahme von Hunden, Jahreszeitliche Veränderungen und weitere Gegebenheiten des Tiergartens informieren sowie unsere Hausordnung einsehen.

Der zentral gelegene Kiosk mit Biergarten eignet sich perfekt für eine Pause zwischendurch. Zudem befindet sich direkt vor dem Ausgangstor das Café im Park das mit verschiedenen Köstlichkeiten das Angebot des Tiergartens ergänzt.

Retten wir die Artenvielfalt! ... und damit uns selbst

Freitag, 14.02.2020, 19:00 Uhr

Referent: Dr. Andreas Segerer. Die schwindenden Insekten und das Artensterben sind derzeit in aller Munde. Doch wieso wird das auch für uns Menschen Folgen haben? Und wie können wir den Kollaps ganzer Ökosysteme verhindern?

Foto: Dr. Andreas Segerer

30 Kilo und ein Buschtaxi - Teil 2: das östliche Afrika

Freitag, 28.02.2020, 19:00 Uhr

Referent: Gerhard Wilfing. Diesmal geht die Reise quer durch das östliche Afrika am Malawisee entlang zum Indischen Ozean, über den Ngorongoro-Krater und durch die Serengeti bis nach Ruanda. Neben Begegnungen unter anderem mit Flamingos, Riesenwaldschweinen und Colobusaffen ist ein Höhepunkt sicherlich der Besuch bei den Berggorillas im Kongo!

Spenden werden gerne zugunsten des "Ein Dollar Brille e.V." entgegengenommen.

Foto: Gerhard Wilfing

Bonobo Alive - Forschung und Artenschutz im Kongo

Freitag, 13.03.2020, 19:00 Uhr

Referent: Gottfried Hohmann. Von ihrer Entdeckung über einen Einblich in die Lebensweise, Biologie und Verhalten bis hin zu ihrem Bedrohungsstatus: Der Vortrag widmet sich vollständig dem "Kleinen Bruder" des Schimpansen, dem Bonobo. Dabei fällt der Fokus auf die Arbeit des Vereins "Bonobo Alive", einer weitgehend von Zoos finanzierten Initiative, die sich ausschließlich um den Schutz wilder Bonobos und ihres Lebensraums kümmert.

Foto: LuiKotale Bonobo Project, Zanna Clay

Die Bedeutung von Zoos für den Artenschutz

Freitag, 27.03.2020, 19:00 Uhr

Referent: Wolfgang Rades. Zoos spielen eine herausragende Rolle im internationalen Artenschutz! In welchem Ausmaß erläutert der Referent am Beispiel des Loro Parks in Teneriffa. Dabei darf man auf so manche Überraschung gefasst sein!

Foto: Loro Park


Einen Flyer mit allen aktuellen Vorträgen zum Ausdrucken, Mitnehmen und Austeilen gibt es unter diesem Link.

„Eingetaucht- Vielfalt in unseren Meeren“ im Tiergarten Straubing

GPS Koordinaten: N48°52’56.586‘‘, S12°32’16.764‘‘

Seite drucken
Zurück