Impressum
Begrüßung
Aktuelles
Eintrittspreise
Öffnungszeiten
Anfahrt
Hinweise
Rundgang
Gastronomie
Spielplätze
FAQs
Kontakt
Design by SITEFACT
zurück
16. November 2015

"Jamyang" ist der Name für das Yak-Kalb, das Mitte Oktober auf die Welt gekommen ist.

Eine freundliche Stimme im Yakgehege

Mitte Oktober wurde ein kleines Yak-Kalb geboren. Mutter „Tashi“ brachte ihr zweites Kind, eine Tochter, in der Nacht ohne große Schwierigkeiten zur Welt.
Zwei Tage später hat sich bereits ein Tierpate für die Kleine gemeldet, der ihr dann auch einen tibetischen Namen geben durfte: „Jamyang“ heißt das Kalb nun, was übersetzt „Freundliche Stimme“ bedeutet. Für ein Yak, das auch entsprechend seinen Lauten „Grunzochse“ genannt wird, ist dieser Name sicherlich ein passendes und liebevolles Kosewort.
Der nahende Winter wird der Kleinen keine Schwierigkeiten machen. Das dichte, mehrschichtige Haarkleid schützt das Kalb vor der Kälte. In der Heimat der Yaks, dem Himalaya, können Yakkälber bei Nahrungsmangel sogar über mehrere Monate ihr Wachstum einstellen ohne dauerhafte Schäden davonzutragen. Diese Eigenschaft wird das Kalb im Tiergarten Straubing allerdings nicht benötigen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite drucken
Zurück