Totholzführung mit Jürgen Englisch vom Amt für Umwelt in Straubing

Am Freitag, den 07.10.2022 findet ab 16 Uhr im Tiergarten Straubing eine öffentliche Sonderführung zum Thema „Totholz? Lebensholz!“ statt.
Jürgen Englisch vom Amt für Umwelt- und Naturschutz der Stadt Straubing wird an ausgewählten Beispielen im Stadtpark und im Tiergarten auf die immense Bedeutung von gestorbenen und verrottenden Bäumen für die Biodiversität eingehen.

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir ab sofort um verbindliche Online-Anmeldung.

Am kommenden Wochenende ist jede Menge im Tiergarten los:

Am Samstag gibt es eine besondere Mutmachführung für Erwachsene mit der Ökologin Teresa Westermeier.

Am gesamten Wochenende lagert der Mittelalterverein Pereg draculeas wieder unten am Steinzeithaus mit seinen authentischen Zelten, Mitmachaktionen und Handwerksvorführungen.

Freitag, 06.03.2020 14:30 Uhr - 16:00 Uhr

Der Tiergarten Straubing bietet am Freitag, den 06.03.2020 von 14:30 – 16:00 Uhr einen Fotokurs zum Thema Tierfotografie an. Der bekannte Naturfotograf Ralph Sturm lädt dazu Kinder und Jugendliche im Alter von 8-15 Jahren ein, sich mit ihm auf eine Fototour durch den Tiergarten zu begeben. Als Experte möchte er ihnen Tipps und Tricks verraten, wie ansprechende Fotografien entstehen.

Ostersonntag 12.04.2020, 14:00 Uhr

Bei der großen Holzeule im Eingangsbereich startet die öffentliche Osterführung „Eieiei – was schlüpft denn da?“! Dabei geht es – wie sollte es anders sein – ums Eierlegen: Wer brütet gerade im Tiergarten wo? Wie unterschiedlich können Küken aussehen und bleiben denn alle Küken mit den Eltern im Nest? Gibt es außer den Vögeln noch andere Tiere, die Eier legen? Und wie machen das im Vergleich die Säugetiere?

Mittwoch, 08.06.2022 20:00 Uhr

Auch jetzt noch sind viele Singvögel unterwegs! Besonders frühmorgens und am Abend sitzen sie auf Dachfirsten, im Gebüsch oder auf Baumspitzen und singen aus voller Kehle. Doch warum singen Vögel eigentlich? Und warum hauptsächlich im Frühjahr? Singen denn alle Vögel oder gibt es auch „unmusikalische“ Vögel? Und vor allem: Welcher Vogel singt wie?
Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir ab sofort um Ihre verbindliche Anmeldung über unser Online-Portal. Bei schlechtem Wetter wird die Führung abgesagt.

Freitag 03.06.2022 um 21:00 Uhr

Jeder hat schon einmal die Bekanntschaft mit farbenprächtigen Tagfaltern, kleinen Wald- und Wiesenschmetterlingen oder zumindest mit Motten im Kleiderschrank oder in der Speisekammer gemacht. Doch auch nachts sind Schmetterlinge unterwegs und sie stehen den Tagfliegern in Vielfalt und Schönheit in keinster Weise nach. Am Freitag, den 03.06.2022 widmet sich der Schmetterlingsexperte Ralph Sturm zusammen mit Herbert Hoffmann in einer öffentlichen Führung ganz den nächtlichen Flatterern. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir um verbindliche Anmeldung über unser Online-Portal

Weitere Informationen erhalten Sie im Tiergarten unter 09421/944 72 222. Bei schlechtem Wetter muss die Führung leider ausfallen.

Freitag 29.05.2020, 19:30 Uhr

Sie sind klein, sie sind nur nachts unterwegs, es gibt jede Menge Gerüchte über sie und es gibt sie immer seltener: Fledermäuse Obwohl die Fledertiere nach den Nagetieren die artenreichste Säugetiergruppe sind, weiß man in der Regel kaum etwas über sie. Denn wann bekommt man schon mal die Gelegenheit, eine Fledermaus gezielt zu sehen oder zu hören?

Zurück